Auf dem Weg in die neue Ländlichkeit 2

Text eines Vortrags von Dr. Wolf Schmidt, Raumpionier in Mecklenburg-Vorpommern,  am 16. Januar 2018 in Leezen, den er auf dem LANDBLOG-Mecklenburg-Vorpommern veröffentlichte. Das Bild zeigt einen Moment am Schweriner See. Meine Damen und Herren, Sie haben mich eingeladen, etwas zur Rolle von Kunst- und Kulturschaffenden für unseren Amtsbereich Crivitz vorzutragen. Wenn wir diese Rolle verstehen […]

MEHR
Ich sehe was, was kaum jemand sieht: raumpionierentwickelte Regionen 0

Vor vielen Jahren sah ich mal eine Doku: „Die Siedler. Am Arsch der Welt.“ Der Film beschreibt, wie eine Gruppe von Menschen Ende der 90er Jahre an einem (auch finanziellen) Wendepunkt in ihrem Leben von den Alpen in das Dörfchen Klein Jasedow in den äußersten Nordosten Deutschlands zieht. Die Gruppe besteht unter anderem aus einer […]

MEHR
Wenn schon nicht hinfahren, dann wenigstens rein-, ein- und mitlesen. 0

Buhu! Hier kommt das Demografieschreckgespenst! Schrecklich, schrecklich. Aus vielen Ecken tönen die Missklänge, viele Münder blasen ins gleiche verstimmte Horn…aber nein, die endlosen negativen Tiraden sind nur eine mögliche Interpretation dessen, was nun gerade vor sich geht beziehungsweise dessen, was auf uns zukommt: 25-30% weniger Landbevölkerung heißt es für manche Regionen in Deutschland. Jammer, jammer! […]

MEHR
Görlitz ist eigentlich ein Stadtteil von Berlin 0

Das ist natürlich Quatsch. Dennoch sind Görlitz und Berlin bis heute eng in einer Art Gewohnheitsbeziehung verbandelt. Diskret. Man redet nicht darüber, zumal viele Menschen auch nicht wissen, worüber sie reden sollten. Görlitz? Wo ist das? Die Kreuzberger sind ganz nah dran an Görlitz. Im alten Stadtteil SO36 gibt es – abgesehen vom (Görli-)Gelände des […]

MEHR
Himbeeren im November 1

Gestern beklagte sich mein Sohn über unsere tägliche Computer-Arbeit, und er meinte, wir könnten doch was Sinnvolleres machen: im Garten. Da hat er Recht. Nur: So ein Gartenjahr hat es in sich. Gierig und vorfreudig beginnt es bei mir im Februar. Tomaten, Andenbeeren (Physalis) oder auch Auberginen kann man jetzt auf der Fensterbank vorziehen und […]

MEHR
Von der Neiße nach New York City 0

Als ich im Jahre 2009 mit meinem damaligen Partner zusammen ein Haus in einem kleinen Dorf an der Neiße erwarb, wusste ich nicht worauf ich mich eingelassen hatte. Es war April, vielleicht lockte mich der wunderschöne alter Bauerngarten voller blühenden Vergissmeinnicht und knallroter Pfingstrosen, die alten Obstbäume, natürlich aber dieses traumhafte Anwesen. Wir sind Künstler […]

MEHR
Raumpioniere – Nix Neues oder doch? 5

Unser Raumpioniere Projekt beschäftigt sich mit Themen, die sich unter Überschriften wie „Binnenwanderung“, „Binnenmigration“ oder „Counterurbanisation“ oder „Wohnsitzverlagerung in den ländlichen Raum“ zusammenfassen lassen. Das alles sind wahrlich keine neue Themen, sondern vor allem unterschiedliche bzw. neue Begriffe, die ein altes und ganz menschliches Verhalten beschreiben. Der Begriff der „Raumpioniere“ ist noch vergleichsweise jung und […]

MEHR
Wie ist das so, wenn man von der Stadt aufs Land geht? 5

In meinem früheren Leben war ich Berlinerin. Nun lebe und arbeite ich in einem kleinen Dorf an der Neiße. Ich bin ein Raumpionier, der in Gebieten siedelt, denen viele andere den Rücken kehren. Wer immer auch nur die Möglichkeit hat, aber immer noch daran zweifelt auf’s Land zu ziehen, den will ich auf diesem Weg […]

MEHR