Suche/Biete

Wohnprojekt Energiedorf Liebon. Nachhaltig wohnen mit höchstem Wohnkomfort

Liebon

Liebon

Ein 700 Jahre alter 4-Seitenhof verkehrsgünstig gelegen, nah an der A4 Ausfahrt Uhyst zwischen Bautzen und Dresden. Dieser Hof wird energetisch saniert und soll sich zu 100% CO²-frei mit Sonnenenergieüberschüssen selber mit Strom, Warmwasser und Heizung versorgen. Hier entstehen Wohnungen und Ferienwohnungen. Das erste von 4 Gebäuden ist 2019 fertig geworden. Hier wird zum April 2021 frei:

100,5 qm große 4 Zimmerwohnung, 1. OG, grosse Fenster, Südwestbalkon, 663 EUR kalt, 864 EUR warm inkl. Heizung, Warmwasser und alle anderen NK.  Garage kann angemietet werden. Gerne Familie mit Kindern oder auch Ü50 aufwärts, die nach einer Stätte für den 3. Lebensabschnitt in Gemeinschaft und Natur auf einem Hof mit Tieren schauen.

Auch unter: https://www.immobilienscout24.de/expose/125595770

Wenn euch folgende Stichpunkte „anmachen“ – meldet euch.

Wohnen in Gemeinschaft, Mehrgenerationen, Nachhaltigkeit, Kinder, Tiere, CO²-freie Energieversorgung, Energieplushaus, höchster Wohnkomfort, Garten, feste Mieten und feste Nebenkosten, 10 Jahre keine Mieterhöhung, eigene Bushaltestelle, Schulen, Kindergarten, Krippen – alles in der Nähe, Bautzen 10 Min, Dresden 30 Min, A4 5 Min.

Wohnen: Energieplushauskonzept, Fußbodenheizung, 3 Scheibenverglasung, große Balkone, Panoramafenster, Landhausdielenparkett, große Wohnküchen, Bäder mit Dusche und Wanne, Lehmputz, Nachwachsende Rohstoffe, moderne Schnitte, Neubau,  Kaminmöglichkeit

Energiekonzept: Pflanzenkläranlage, CO²-freie Versorgung ohne Verbrennung von Öl, Gas, Holz, mit Strom, Warmwasser und Heizung durch Power to heat, Energieerzeugung durch Photovoltaik, große Batterie und Pufferspeicher, Wärme durch Wärmepumpen, 90 kWp PV-Anlage, 60 kWh Batterie, 20.000 L Speicher Heizung, Autarkiegrad größer 80 %, Stromtankstelle für E-Autos vorhanden

Wohnen in Gemeinschaft, Wohnen auf dem Land, Leben mit Garten, Tieren, Kindern, Nachhaltig, 10 Jahre feste Miete und feste Nebenkosten, keine Mieterhöhungen mehr, zur Miete wie Eigentum, Genossenschaft, Wertegemeinschaft, Sharing statt Besitz, Austausch, Hilfe, alt jung, Miete, Anteile, Teilhaberschaft, Mitgestalten, Lachen, Lagerfeuer, Wasser, Quelle, Brunnen, Energie, Platz, Natur, Garten, Hühner, Hunde, Katzen, Gänse, Enten, Schafe, Kaninchen, Rasselbande, Spielplatz, Sauna, Schwimmteich, Waschraum, E-Auto, E-Tankstelle, Visionen, Nachhaltigkeit, Naturschutz, Enkeltauglichkeit, Müllvermeidung, Träume, Verwirklichung, Umsetzen, Machen, Neugierig bleiben, Ruhe, Gemeinschaftsküche, Gastronomie, Ruheraum, Meditation, Lebensfreude, Zufrieden sein, Pool Sauna Garten, Machen schaffen teilen, Zusammen, Behutsam, Bio, Rücksichtsvoll, Alternativ, Kultur, Freiraum, Entwicklung, Gemeinsam schaffen, Helfen, Weltoffen, Sharing, Lebenslust, Lebenswert, Weltoffen, Positiv denken, Anpacken, Mitmachen, Interessiert sein, Natur-Schutz, „einmal nichts tun“, Seele baumeln lassen.

Wohnen: Energieplushauskonzept, Fußbodenheizung, 3 Scheibenverglasung, große Balkone, Panoramafenster, Landhausdielenparkett, große Wohnküchen, Bäder mit Dusche und Wanne, Lehmputz, nachwachsende Rohstoffe, moderne Schnitte, Neubau, Kaminmöglichkeit.

Energiekonzept: Pflanzenkläranlage, CO²-freie Versorgung ohne Verbrennung von Öl, Gas, Holz, mit Strom, Warmwasser und Heizung durch Power to heat, Energieerzeugung durch Photovoltaik, große Batterie und Pufferspeicher, Wärme durch Wärmepumpen, 90 kWp PV-Anlage, 60 kWh Batterie, 20.000 L Speicher Heizung, Autarkiegrad größer 80 %, Stromtankstelle für E-Autos vorhanden

Leben wo andere Urlaub machen

Kontakt: Andreas Reitmann 0172 8237677 info@Liebon.de

www.liebon.de

SOLIDARISCH & ÖKOLOGISCH – LEBEN & WOHNEN
Die Leben im Grünen eG hat Raum für weitere Gemeinschaftsmitglieder

Sechs Erwachsene und 9 Kinder/Jugendliche leben bereits auf unserem Hof im Haselbachtal, 30km von Dresden entfernt.

Unser Wohnprojekt sucht nun mindestens sechs neue Gemeinschaftsmitglieder von 18 bis 70 Jahren für eines unserer schönen Häuser. Die Räume sind sanierungsbedürftig. Viel mehr über uns und unsere Möglichkeiten erfahrt Ihr hier:

www.leben-im-gruenen.de/wirsuchen

Belebt mit uns einen alten 3 Seitenhof

Im schönen Örtchen Buchholz/Vierkirchen in Sachsen liegt unser alter 3 Seitenhof
malerisch gegenüber einem kleinen Badeteich.
Von Buchholz aus kommt man mit dem Bus in ca. 1h nach Görlitz. Löbtau ist ca. 20km
entfernt. Weißenberg liegt 2km entfernt, hier gibt es Einkaufsmöglichkeiten. Zur
Grundschule fährt ein Bus. Eine freie Mittelschule gibt es in Weißenberg.
Schöne Ausflugsziele gibt es auch in der Nähe, z.B. die Königshainer Berge mit den
Steinbruch Seen.
Gemeinsam mit euch möchten wir den Ort neu beleben. Es bieten sich viele
Möglichkeiten: u.a. ökologischer Gartenbau, artgerechte Tierhaltung, einige
Nebengebäude, die z.B. für Veranstaltungen genutzt werden können, sind auch
vorhanden.
Im Wohnhaus stehen 6 Wohnungen in verschiedenen Größen zur Verfügung. Es gibt noch
einiges an Renovierungsarbeiten zu tun. Diese sollten von dir selbst übernommen werden.
In entsprechendem Maße entfallen die Mietkosten.
Wir würden eine Miete von ca. 7€/m² Wohnfläche veranschlagen. Darin enthalten ist die
Nutzung des gesamten Hofes, samt Grünflächen.
Die genauen Mietkosten würden wir dann mit dir individuell vereinbaren, je nach
Renovierungsaufwand und wie Du das Gelände mitnutzen möchtest.
Es bietet sich auch die Möglichkeit, dass Du Deinen eigenen Bauwagen oder ähnliche
Behausungen bei uns aufstellst.
Der Hof verfügt über einige Nebengebäude, darunter ein großer Tanzsaal. Hier könnten
Workshops und andere Veranstaltungen angeboten werden.
Zum Hof gehören auch 2,5h Ackerland, eine Streuobstwiese mit Kleintierstallungen und
Freilauf.
Einen Brunnen gibt es auch, so bietet der Hof die Möglichkeit eines fast autarken Lebens.
Wir Rainer (52), Simone (38) und Alina (7) sind bereits hier. Nun möchten wir gemeinsam
mit euch den Hof weiter gestalten und beleben.

Unsere Ideen:
Rainer möchte mit den eigenen Pferden Wanderritte anbieten. Pferde kommen erst
noch 😉
Daneben hat er viele Ideen für die Verschönerung des Hofes, ist begeisterter Tüftler und
baut gerne eigenes Gemüse an.
Simone würde es gefallen, ein paar Tipis aufzustellen und Gäste auf dem Hof zu haben.
Und sie mit eigener Ziegenmilch, selbstgebackenem Brot und Yoga Einheiten zu
verwöhnen 😉
Alina wünscht sich ein eigenes Haustier und andere Kinder zum Spielen. Schön auch,
dass es in Buchholz schon einige gibt 🙂

Wir alle drei mögen Tiere sehr gerne, sind natürlich und lieben einen einfachen Lebensstil.
Wir sind keine Vegetarier, essen aber wenig Fleisch. Ökologisch und nachhaltig zu
handeln ist für uns ein Ideal, welchem wir dadurch versuchen zu entsprechen, wenig zu
konsumieren, gebraucht zu kaufen und zu reparieren, anstatt weg zu werfen.
So, wenn euch gefällt was ihr lest, dann nehmt doch gleich Kontakt mit uns auf.
Und lernt uns und den Hof gerne bei einer Tasse Kaffee kennen.
Beste Grüße und bis bald, aus Buchholz.

Kontakt:
simone-schwarz@live.de oder per Telefon: 0049 157 306 654 58

Rückkehrer suchen Haus mit Garten 

Hallo miteinander,

Wir, das sind Rieke (Angestellte im öffentlichen Dienst) und Jens (Küchenchef), beide im besten Alter, Rudelmitglieder unseres kleinen Dackels Zeno, mit beiden Beinen im Leben stehend, aufgeschlossen, pflegeleicht, ruheliebend, naturverbunden, kulturinteressiert, suchen ab sofort bis spätestens 1.11.20 ein neues Zuhause in der wunderschönen Oberlausitz, genauer gesagt im Raum Görlitz.

Vielleicht könnt ihr uns dabei helfen, das wäre sooo schön. Wir bestechen den oder die Vermittler mit einem schönen Abendessen und/oder mit einem frisch gebackenem Kuchen 🙂

Wir suchen:

  1. ein Häuschen oder Wohnung zur Miete – klein, gross, alt oder neu – wir sind für jeden Vorschlag dankbar
  2. mit Garten, denn mit uns ziehen unsere liebgewonnenen Pflanzen
  3. ab 3 Zimmern

Unsere Suche könnt ihr auch gern weitertragen 🙂

Wir sind jederzeit telefonisch erreichbar unter
Jens 0171 – 52 31 27 6
Rieke 0171 – 77 77 87 8
oder einfach via email:
jens.adelsberger@gmail.com

Sonnige Grüsse in die Oberlausitz von

Rieke, Jens & Zeno

Hofprojekt Auguste 77 in Olbersdorf sucht weitere Interessierte und Unterstützende

Hofprojekt Auguste 77

Die Auguste77 soll Raum für gemeinschaftliches und selbstbestimmtes Leben, Wirken und Gewerke in mehreren Generationen im wunderschönen tiefsten Osten des Dreiländereckes bieten. In dieser Umgebung, die geprägt ist von ehemaligen Kohletagebauten, Strukturwandel und mindestens genauso vielen Seen und sprießenden engagierten Mutmachenden soll es für alle möglich werden, ein gutes Leben zu entwerfen. Dazu gehört für unser Projekt unter anderem die ökologische Sanierung eines denkmalgeschützten dreiseitigen Gehöfts, dieses in den nächsten drei bis fünf Jahren mit neuem Leben zu füllen und dem Dorf durch unsere Arbeit als Verein neue Anstöße zu Leben und Arbeit zu geben. Unser zukünftiges Domizil liegt in Olbersdorf, vor den Toren des Zittauer Gebirges, im südlichsten Zipfel der Oberlausitz und ist eingebettet in einen grünen Hektar mit alten Obstbäumen. Wohnstallhaus, Speicher und Scheune bieten Raum für alles was man sich wünschen kann und umsetzen mag. Gemeinsam wollen wir von Grund auf (mit der Sanierung beginnend) achtsam mit der Natur und ihren Ressourcen umgehen und mit unseren Mitmenschen im und rund um das Projekt ein anderes gemeinschaftliches Miteinander aufbauen.

Du kannst dir vorstellen den Aufbau einer Gemeinschaft und die Sanierung eines Hofes zum Teil deines Lebens zu machen, Verantwortung zu übernehmen, Zeit zu investieren, mit anzupacken, dich dreckig zu machen und manchmal an einem Haufen Arbeit zu grübeln und nicht nur darüber zu reden was man alles tun könnte um die Welt zu verändern, sondern dich gemeinsam durch zu kämpfen um am Ende die knallroten Kirschen ganz oben für alle zu pflücken?

Wir suchen nach vielfältigen und toleranten Menschen, die Interesse haben oder sich bereits entschieden haben, ihren Lebensmittelpunkt im ländlichen Raum aufzubauen. Die allein oder in unterschiedlichsten Familienkonstellationen, egal welcher Herkunft und momentaner Lebenssituation nach einem Ort und einer Gruppe suchen, die sie mit Schweiß und Freude, mit Tränen und Lachen mit begründen wollen.

Wir sind derzeit sieben Erwachsene mit 5 Kindern und 3 Hunden, Hiergebliebene und Rückkehrende, seit einigen Jahren aufbruchbereit und planerisch unterwegs, die sich mindestens einmal im Monat für ein gemeinsames Planungs- bzw. Arbeitswochenende in Zittau bzw. Olbersdorf treffen.

Ihr seid interessiert und wollt uns und das Hofobjekt kennenlernen oder das Projekt unterstützen?

Dann findet ihr HIER unseren Flyer, auf unserer Homepage  nähere Informationen oder meldet euch einfach per Mail und erzählt uns was von euch:

auguste77@posteo.de

Ihr könnt uns kennenlernen bei den Veranstaltungen der Raumpionierstation Oberlausitz

oder

einfach zum nächsten Interessenten-Treffen am 15.08 oder 13.09. zwischen 15 und 18 Uhr den Hof kommen.

Du träumst vom Leben auf dem Land, aber nicht der sozialen Isolation der Pampa?

Startseite

Zur Gründung einer genossenschaftlich organisierten, enkeltauglichen, ländlichen Wohn- und Lebensgemeinschaft suchen wir (Mann, Frau, Kind 4 Jahre): Naturverbundene, Weltoffene, Reflektierte, Realisten, Visionäre, Anpacker, Macher, (Quer-)Denker, Mitstreiter, Familien mit Kindern, Paare, Mentoren,…Grundvoraussetzung ist, dass du dir vorstellen kannst und in der Lage bist, den ländlichen Raum um KAMENZ mittelfristig zu deinem dauerhaften Lebensmittelpunkt zu machen. Schreib uns deine Vorstellungen, wie so ein Gemeinschaftswohnprojekt für dich aussehen sollte ! Wir haben natürlich auch welche und melden uns bei jedem zurück… 🙂 lust-auf-land @ posteo.de

P.S. Wir arbeiten gerade an der Gründung einer Freien Schule in Kamenz.