Miriam Büxenstein

Mich hat es im letzten Jahr unverhofft aus Berlin in die Region Oberspreewald-Lausitz verschlagen. Ich war schon lange auf der Suche nach einem neuen gemütlichen Hafen im ländlichen Raum und dann habe ich mich nicht nur in einen neuen Menschen, sondern auch in die Region schockverliebt. Ich bin in Hamburg geboren, im Schwarzwald aufgewachsen und habe dann 7 Jahre in Frankfurt (Oder) gelebt und studiert. Für mich und alle meine Freunde war schon immer klar, dass ich irgendwann im ländlichen Brandenburg Fuß fassen werde. Selbst meine Doktorarbeit, der ich mich aktuell eher peripher zuwende, ist der “(Unternehmens-)Gründung als Lebensform im ländlichen Raum Ostdeutschlands” gewidmet. Es kam mir sehr häufig falsch vor über etwas wissenschaftlich nachzudenken, was ich selbst nicht umgesetzt hatte. So bekam ich die Chance mich der Gründerwerkstatt Lokalhelden anzuschließen und meinen eigenen Traum zu verwirklichen. Seit Januar 2021 bin ich nun Gründerin einer Kunstgalerie mit Massagen, einem Ort der zur Entspannung, zum Innehalten und zum Austausch anregt. Durch Corona konnte ich leider noch nicht sehr viel in meiner neuen Heimat entdecken, es gab einige Stolpersteine auf dem Weg. Dennoch blicke ich voller Zuversicht zahlreichen Entdeckungen entgegen und hoffe darauf bald ein fester Bestandteil und eine kleine Kunstinstitution in dieser Region zu werden.

Ort
Lübbenau