Axel Krüger

„Görlitz”, so hat es ein Freund mal formuliert, “Görlitz wirft Dich auf Dich selbst zurück”. Ein kluger Satz. Diese scheinbar abgelegene Region gibt Souveränen und mit Mut Ausgestatteten Raum und Kraft für ihre Ideen. Ich habe an sehr unterschiedlichen Plätzen der Welt gelebt, nirgends hatte ich wie hier so sehr das Gefühl einer geborgenen Freiheit. Man hat hier alle Möglichkeiten ohne sich dafür kaputt zu rackern. Die Menschen sind auf eine feine Art interessiert und dankbar für gute Angebote. Und sie sind lebensschlau, können Gutes von dem vielen anderen genau unterscheiden. Man muss nicht landauf und landab laufen und wie ein Marktschreier für sich werben. Die Leute finden Dich. Wenn Du ehrlich bist und anständig, kannst Du hier mit ganz unterschiedlichen Dingen ein gutes Auskommen finden. Es gibt eine spürbare Lust auf Qualität, ob es für Beratung ist, für Produkte selbst im Luxusbereich oder für Kunst. Alles drei beschäftigt mich. Wir beraten Unternehmen zu ihrer Kommunikation. Ich führe einen gefragten Weinkeller. Mit einem Freund betreibe ich eine musikalische Lesebühne. Alles erfolgreich. Danke Görlitz.

Foto: Paul Glaser

Ort
Görlitz