Sandra Tzschoppe

Ich bin in der Oberlausitz geboren und aufgewachsen und habe insbesondere dank meiner Großeltern schon immer einen intensiven Bezug zum Landleben.

Studiert habe ich in Dresden und arbeite mittlerweile als Psychologin in Görlitz. So sehr ich die Studienzeit in der Landeshauptstadt und die vielen Ausgehmöglichkeiten dort auch genossen habe, das Dorfleben würde ich nie mehr eintauschen wollen.

Seit 2 Jahren wohne ich nun mit meinem Partner in einem 70-Seelen-Dorf an der schönen Neißeaue. Die Ruhe und Abgeschiedenheit ist ein wunderbarer Kontrast zu meiner Arbeit, der mich immer wieder erdet- gleichzeitig erlebe ich die Gemeinschaft und das Miteinander im Dorf als großes Geschenk. Eine Fahrtgemeinschaft bilden um ins Kino zu fahren, abends spontan gemeinsam am Lagerfeuer sitzen, unter freiem Himmel Kartoffelpuffer backen, mit dem Traktor eine Sonntagsausfahrt machen, Gartenerzeugnisse tauschen – alles kein Problem- herrlich 🙂

Ort
Jottwedee

Foto
Holger Schulze