Patrick Pirl

Hallo Welt. Ich bin Patrick und fühle mich endlich angekommen. Aufgewachsen bin ich in Bad Muskau, studiert – gelebt – gearbeitet habe ich in Cottbus und Dresden. Doch außerhalb der Lausitzer Wiesen, Parks und Wälder fing ich nirgends wirklich an, mich zu Hause zu fühlen. Home is, where your Heart is. Egal wo ich war, hing dieses pulsierende, rote Etwas an diesem in sich ruhenden, grünen Raum voller dunkler Nächter, besternter Himmel, vertrauter Stille und Plätze, die mit Abenteuern gefüllt werden wollen. Letztes Jahr rief es endlich laut genug, um zu wagen, zu entscheiden, anzukommen und endlich näher an die schon lange schlummernden Ideen des für mich idealen Lebens zu rücken. Zusammen mit meiner Freundin brachen wir alle Zelte in Dresden ab und ließen nur Erinnerungen zurück. Zur Zeit leben wir im gemütlichen Kringelsdorf und bauen uns dort einen Oberlichtwagen zum Wohnraum aus (Wer einen kleinen Einblick in den Stand des Ausbaus haben möchte, findet den auf unserem Blog ronnyraeubertochter.blogspot.com). Ich arbeite als Projektbetreuer für verschiedene ehrenamtliche Initiativen in Weißwasser und studiere nebenher Philosophie an der FernUni Hagen. Es passt momentan einfach alles zusammen: Die Liebe, die Umgebung, eine sinnstiftende Tätigkeit, ein freier Kopf, ein freier Raum mit Platz für Ideen und zum Machenkönnen. Die Lausitz ist für all das ein zauberhafter Ort. Und das Beste: Mein Herz fühlt sich zu Hause!

Ort
Kringelsdorf