Lisa Brendel

Wenn mich vor fünf Jahren jemand gefragt hätte, ob ich zurück auf´s Land ziehen möchte, hätte ich ihn ausgelacht. Vor zwei Jahren konnte ich mir dann nichts anderes mehr vorstellen – immer mehr zog es mich zurück in meine Heimat. Zurück zu meinem privaten Stückchen frische Luft, zu den Seen, den Bergen, den Wäldern.

Natürlich ist es anders, nicht mehr in der Stadt zu wohnen – aber meine Wege sind nicht bedeutend länger geworden, meine Freundschaften intensiver und meine Firma wächst rasant.

Ich kann Erdbeeren und Tomaten aus dem eigenen Garten essen, kenne die Lebensmittelhändler aus der Umgebung persönlich und sehe, dass es den Kühen vom Bauern aus dem Dorf hervorragend geht.

Ich habe nichts verloren und viel gewonnen. Einen Steinbruch in unserem Garten zum Beispiel, liebe Nachbarn, ein wunderbares berufliches und privates Netzwerk und ganz viel Entschleunigung.

So lebe ich nun seit 2015 wieder hier, habe im April 2016 meine Firma „Animal A.C.T. – aktives Coaching und Therapie“ gegründet und gebe neben tiergestützter Therapie mittlerweile deutschlandweit, in Österreich und der Schweiz pferdegestützte Seminare für Unternehmen und Privatpersonen. Dabei geht es vorrangig um Kommunikation, Führung, Teambuilding und Konfliktmanagement.

…das funktioniert wunderbar von hier aus – und bis zum Flughafen Dresden brauche ich von meiner Haustür aus auch nur 50 Minuten…

Ort
Dürrhennersdorf