Anja Munkwitz-Nixdorf

Die Lausitz ist ein schönes Fleckchen Erde.

Hier kann man sich Ruhe und Abwechslung, Natur und Stadt, Land und Leute gleichermaßen ins Leben holen.
Als Kulturmanagerin und Stiftungsgeschäftsführerin schätze ich die abwechslungsreiche und anspruchsvolle Arbeit.
Ich arbeite an Projekten, die die Tradition und industrielle Vergangenheit mit aktuellen Fragen und anstehenden Herausforderungen verbinden.
Vorgefertigte Lösungen gibt es nicht, man muss sich immer etwas Neues einfallen lassen.

Als passionierte Köchin ist die Oberlausitz das reinste Paradies für mich, man bekommt alles und zwar immer frisch.
Bauern, Gärtner, Schäfer, Landwirte… ob traditioneller Familienbetrieb oder innovativer Bio-Macher, hier sind sie alle vertreten… man muss sich nur die Zeit nehmen, sie zu finden.
Bei diesen Voraussetzungen braucht man nicht mal einen Saisonkalender, man verleibt sich einfach den Jahresablauf genussvoll ein.

Ort
Hirschfelde