Stammtisch Dresden-Lausitz

Der Stammtisch Dresden-Lausitz wurde von Menschen initiiert, die in Dresden leb(t)en und die aus der Lausitz stammen. Wir wollen die Verbindung in die Lausitz (wieder) aufbauen bzw. aufrechterhalten und Menschen eine Brücke bauen, die (zurück) in die Lausitz gehen wollen. Dazu organisieren wir verschiedene Stammtische in Dresden:

Aktueller Stammtisch

… am 11.05. um 19 Uhr mit Arielle Kohlschmidt von der Raumpionierstation Oberlausitz.

Hier der Link zum online-Stammtisch:
https://us02web.zoom.us/j/83558212861?pwd=R2laejBLRGZOYTMyaHRSNldZZWFnQT09
Passwort: 981014
(manchmal ist es hilfreich sich kurz aus- und einzuloggen, damit die Verbindung wieder gut steht)
-> bring your own Kaltgetränk!

Wenn ihr bereits vorher Fragen habt, dann könnt ihr diese gern an kontakt[at]antonia-mertsching.de senden.

Meldet Euch gern hier für den Verteiler an: dresden-lausitz[at]rote-rosa[punkt]de – der Verteiler bietet eine Möglichkeit, Informationen untereinander auszutauschen.

 

Vergangene Stammtische:

3. Dezember 2019: Stadtentwicklung und Strukturwandel in Weißwasser – ein Gespräch mit dem Oberbürgermeister Torsten Pötzsch

2. Oktober 2019: Sich für Nachhaltigkeit verpflanzen – Transformations(t)räume in der Kleinstadt mit Gregor Schneider im Rahmen des Umundu-Festivals

 

Wir sind Norbert Rost aus Uhyst, wohnhaft in Dresden, und Antonia Mertsching, ehemals wohnhaft in Dresden, jetzt Weißwasser, ursprünglich aus der Niederlausitz.